Atem
Atem_R

Atem (Buch)

5.00 von 5 basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenbewertungen)

13,08 €


Praktischer Einstieg zum Kennenlernen und Vertiefen einer lebendigen Atemkunst

Gebundene Ausgabe, 78 Seiten, deutsch

ISBN 978-3-00-036062-6

LESEPROBE Atem

Produktbeschreibung

Yoga und Meditation mühelos vertiefen

„Wenn ihr den Atem nicht bewusst steuert, wer ist es dann, der jetzt gerade atmet? Ihr denkt den Atem nicht und ihr atmet trotzdem – ein Tun, obwohl ihr nichts tut. Fühlt diese Aktivität. Seid verbunden mit dieser Aktivität. Erlebt immer wieder das Geatmetwerden.“

Der spirituelle Lehrer Daniel Hertlein erinnert uns mit verständnisvoller Direktheit an das, was uns einfach gegeben ist, was in uns lebendig ist. Seine gesprochenen Worte inspirieren uns dazu, das Wunder Leben mit jedem Atemzug immer wieder neu zu entdecken.

2 Bewertungen für Atem (Buch)

  1. 5 von 5

    :

    „Kein Buch und kein Lehrer kann uns das geben, was uns der Atem schenken kann“, schreibt Daniel Hertlein. Das Buch ist wie ein Tor, ein Weg zum Göttlichen, ein liebevoller Fingerzeig. Ich habe es verschenkt und dann nochmal gekauft. Es ist wie eine Tasse Tee. Man liest das kleine Buch nicht wirklich am Stück. Ein Schluck genügt und man legt es genüsslich beiseite. Ich strande auf der berühmten einsamen Insel und habe nur ein Buch dabei? Dann bitte „Atem“.

  2. 5 von 5

    :

    Er-leben oder weiter darüber nachdenken?
    Auf einfache und für jedermann leicht verständliche Weise eröffnet uns dieses Buch nicht nur einen Einblick und zugleich ein greifbares Verständnis in die Verbundenheit zwischen der traditionellen yogischen Praxis und unserem ganz alltäglichen Leben … vielmehr – als ein bloßes Verstehen uns vermitteln kann – schenkt uns hier ein westlicher Meister, durch seine fühlbare und sanft begleitende Präsenz, den Schlüssel zu einem unmittelbaren eigenen Erleben.
    Ohne großes Beschönigen und Philosophieren richtet er unsere Aufmerksamkeit, mit zen-mäßiger Direktheit, kontinuierlich auf das Wesentliche – immer wieder zu uns selbst.
    Auf welcher Seite des Buches wir uns auch befinden mögen, zeigt er uns stets die Tür zum Lebendigsein.
    Durch scheinbar einfache Techniken wird uns hier ein Zugang ermöglicht, der unserer spekulativen und immer-bereits-verstehenden Logik ewig verschlossen bleiben wird.
    So steht es hier jedem frei, ganz individuell für sich selbst zu entscheiden, ob und wie weit er sich – durch die präzise angeleiteten Techniken – von einer teilnahmslosen Gedankenebene hinein in die unmittelbare Lebendigkeit des gegenwärtigen Augenblicks begeben und auf bewusste Weise spürbarer Teil des Lebens werden (sein) möchte – Atemzug für Atemzug.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

OBEN